Kategorien
Hypnose

Was bist du dir wert?

Deine Gesundheit, dein Wohlbefinden, deine Lebensfreude sind unbezahlbar!

Es scheint eine Menge Geld zu sein, wenn man für 4 -5 Sitzungen in meine Praxis kommt und mit einem Preis von 90 € pro Stunde die Hypnose-Sitzungen aus eigener Tasche zahlt!

Wenn eine Sitzung durchschnittlich vielleicht 90 Minuten dauert, sind das 135 € pro Sitzung. Da summiert sich schon ein hübsches Sümmchen zusammen.

Warum ich diese Investition in dich für so wichtig halte und sie das Beste ist, was du für dich tun kannst, erläutere ich hier in diesem Blog-Artikel.

Ich möchte gerne ein paar Gedanken dazu äußern und gleichzeitig jeden, der Interesse an einer Behandlung mit Hypnose hat, darin bestärken, es auszuprobieren und dem Weg zu vertrauen!

Ich erlebe immer wieder, dass die Kosten KlientInnen davon abhalten, sich für eine Behandlung bei mir zu entscheiden.

Oder sie nach der ersten oder zweiten Sitzung schon eine Verbesserung ihres Problems erfahren, sodass sie an diesem Punkt die Behandlung abbrechen.

Das ist sehr schade, weil sie nicht die ganzen Möglichkeiten für sich ausschöpfen.

Was ist es dir wert, dass es dir besser geht? Dass sich etwas verändert? Du Dich vielleicht besser fühlst, Ängste und langjährige Symptome verschwinden oder sich verbessern dürfen?

Meiner Erfahrung nach gibt es keine Methode, die einfach so die Probleme schnell weg macht. Ich habe vieles ausprobiert und tatsächlich gehofft, dass es so eine Methode gibt. Wie eine Wunderpille sozusagen ;-).

Ich bin mittlerweile davon überzeugt, dass unser Verstand und die Seele Zeit brauchen, um positive Veränderungen wirklich zulassen und realisieren zu können. Sich auf die neue Situation ohne das Problem einstellen zu können. Es wirklich glauben zu können, dass sich da etwas zum Positiven hin bewegt.

Ich habe die Erfahrung gemacht, wie wichtig es für die KlientInnen ist, das, was passiert, nachvollziehen zu können, zu verstehen, mit daran beteiligt zu sein.

Deswegen verwende ich nur die Methoden

die ich für wirksam halte, bei denen der Klient mitarbeitet und bei denen ich Freude habe, sie anzuwenden!

Mir ist es wichtig darauf zu achten, dass die Zeit sinnvoll und effektiv genutzt wird! Keine Therapie des langen und vielen Redens, sondern des Handelns. Unbedingt möchte ich dein Thema so gut verstehen, dass wir deine Ziele sinnvoll festlegen und gut miteinander arbeiten können.

Während der Zeit, die ich jemanden begleite, bekomme ich direkt die Rückmeldungen, was sich verändert hat und welcher Aspekt vielleicht neu dazu gekommen ist. Es ist eine überschaubare Zeit, die von mir intensiv begleitet wird. Zwischen unseren Terminen und auch danach stehe ich dir als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Was sind 4-5 Sitzungen, die du selbst bezahlst

im Wert gegen Deine Zeit? Zeit, die du vielleicht aufwendst, wenn du über einen langen Zeitraum wöchentlich zur Therapie gehst. Wieviel Lebenszeit wendest du dafür auf?

Was ist dir deine Lebenszeit und vor allem deine Lebensqualität wert?

  • Es scheint manchmal fast anstößig zu sein, so viel Geld in sich zu investieren.
  • Ist es vielleicht egoistisch?
  • Geld für etwas auszugeben, was man nicht anfassen, sehen und vielleicht auch nicht verstehen kann.
  • Ist es mehr wert, wenn es besonders teuer ist?

Ich glaube tatsächlich, dass es in unserer Kultur tief verankert ist, dass man “für sowas” nicht so viel Geld ausgibt.

Egal, was du tust, du zahlst immer: entweder mit Geld oder mit Zeit.

Meine Frage an dich:

  • Ist es wirklich so teuer, wenn du dich Chance hast, dass sich dein Lebensgefühl nachhaltig verbessert?
  • Sich nach vielleicht 4 Sitzungen deine Angst, Phobie, Panik spürbar verändert?
  • Was könntest du alles mit und in deiner Lebenszeit machen, wenn es dir besser geht?
  • Wie wäre es, wenn du die Ursache hinter deinem Problem verstehen und von da an anders handeln könntest.
  • Du dich wohler fühlst, mehr Energie und Lebensfreude hast.

Mir ist es sehr wichtig, sorgfältig und in der Tiefe zu arbeiten.

Das heißt für mich:

  • in der ersten Sitzung (Dauer 90-150 Minuten) machen wir die Erstanamnese, die Aufklärung über die Behandlung, legen den Inhalt und den Plan der Behandlung fest, führen eine erste Hypnose durch und räumen sämtliche Zweifel aus dem Weg, sodass du dich auf die weiteren Sitzungen gut einlassen kannst!
  • Je nachdem welches Thema und welches Ziel du hast, arbeiten wir mit der Regressionshypnose, mit der Yager-Therapie oder mit einer Kombination aus beidem.
  • Manche Werkzeuge, die du hier lernst, kannst du für dich zu Hause alleine weiter anwenden. So kannst du den Heilungs-Prozess aktiv unterstützen.
  • Jede weitere Sitzung dauert zwischen 60 und 120 Minuten.
  • Auch dann, wenn sich erste Verbesserungen einstellen, halte ich es so wichtig, dranzubleiben und sich selber mindesten 3-4 Sitzungen Zeit zu geben, damit ein Thema wirklich in der Tiefe bearbeitet werden kann!
  • Nach jeder Hypnose-Sitzung bekommst du im Anschluss eine Aufnahme der Sitzung. (Das gilt allerdings nicht für die Yager-Therapie.)

Was du dir wert bist – zeigt sich in dem, was du für dich tust!

All die Dinge, die dir gut tun und dich stärken und aufrichten. Gute gesunde Nahrung, gesunde Beziehungen, Bewegung, hinschauen und alle Symptome ernstnehmen, statt wegdrücken.

Überleg dir mal: Was bekommst du stattdessen? Mehr Lebensqualität? Wie könnte dein Leben ohne die Angst, ohne das Problem sein? Wie würdest du dich fühlen?

Bist du bereit, dir selber Lebensqualität zu schenken? Dich ernst zu nehmen? Deine Prioritäten auf dich zu legen? Einfach nur an dich zu denken? Zu lernen, die Sprache deiner Symptome ernst zu nehmen? Neue Wege zu suchen?

Ich freue mich, dich auf deinem Weg zu begleiten! Herzlichst, Marion